Neuigkeiten

27.11.2016 13:08

Fussball: Spielabsage

Das Derby gegen die SG Edertal wurde abgesagt.

Weiterlesen …

26.11.2016 13:38

Neue Beitragsordnung ab 2017

Neue Beitragsordnung tritt im neuen Jahr in Kraft.

Weiterlesen …

18.10.2016 20:02

Grundreinigung DGH Bergheim

Helfende Hände gesucht. Am 21.10.2016 soll das DGH Bergheim einer Grundreinigung unterzogen werden.

Weiterlesen …

Besucherzähler

Besucherzähler
Online:
3
Besucher heute:
22
Besucher gesamt:
45573
Zugriffe heute:
50
Zugriffe gesamt:
105485
Besucher pro Tag: Ø
29

Silvesterlauf 2016

Für den guten Zweck: Wieder Perfekter Jahresausklang mit Benefizlauf "Laufen gegen Krebs“

Ob Jung oder Alt, als trainierter Läufer oder Familie mit Kinderwagen - alle waren eingeladen.

Auch die frostigen Temperaturen konnten die zahlreichen Hobbyläufer und Walker nicht davon abhalten sportlich aktiv zu werden und sich für den guten Zweck zu engagieren.

Der Benefizlauf fand an Silvester beim TV08 Bergheim zum zweiten Mal statt. Dabei standen nicht sportliche Höchstleistungen, sondern die gute Sache im Vordergrund.

Die zahlreichen Spenden beim Benefizlauf "Lauf gegen Krebs" dürften der schönste Lohn für die Strapazen der rund 50 Teilnehmer gewesen sein. Begleitet wurden die Teilnehmer wieder von Heike Weiss aus Frankenberg.

 
Die erlaufenen Spenden kommen der Elterninitiative für Leukämie- und tumorkranke Kinder Marburg e.V.  zugute, die sich seit nunmehr 29 Jahren um die Belange krebskranker Kinder und deren Familien kümmert. Hier finden die betroffenen Familien eine Anlaufstelle für die psychosoziale Unterstützung und Betreuung während der Behandlung des erkrankten Kindes aber auch weit darüber hinaus, berichtet Heike Weiss.

 

Tolles Spendenergebnis

Das große Engagement aller Beteiligten sorgte dafür, dass der Benefizlauf wieder ein Erfolg wurde.  Bei der Spendenübergabe wird der Betrag von 197,50 € an Karl Kreh von der Elterninitiative übergeben.

 Nochmal danke an alle Helfer, Beteiligte und allen Mitwirkenden, das diese Veranstaltung und die daraus resultierenden Spenden wieder möglich gemacht wurden.


Bericht von Alexander Hutse

Teilnehmer am Silvesterlauf 2016