Neuigkeiten

24.06.2018 22:01

Kein Kinderturnen während der Ferien

In den Sommerferien findet kein Kinderturnen statt. Weiter geht es am 06.08.2018.

Weiterlesen …

30.04.2018 11:22

Kinderturnen fällt aus

Kinderturnen fällt heute wegen des beweglichen Ferientages aus.

Weiterlesen …

Besucherzähler

Besucherzähler
Online:
1
Besucher heute:
23
Besucher gesamt:
75182
Zugriffe heute:
23
Zugriffe gesamt:
151502
Besucher pro Tag: Ø
36

Fussball: Jugendtrainer gesucht!

Aktuell sucht unsere Jugendspielgemeinschaft Edertal Trainer und Betreuer für unterschiedliche Jugendfussballmannschaften. Besonders unsere C-Jugendmannschaft hat akuten Bedarf.

 

Wenn Du Lust hast eine Jugendmannschaft zu trainieren, dann melde dich umgehend bei uns!

 

Wie freuen uns auf Deinen Kontakt!

Vereinskleidung

Anlässlich unseres 110-jährigen Vereinsjubiläums hat sich der Vorstand entschieden, seinen Mitgliedern eine kleine Auswahl an Vereinskleidung anzubieten. Schauen Sie doch mal rein. Es gibt eine Softshelljacke, ein Hemd/Bluse, ein Poloshirt sowie ein Funktions-Shirt für den Sport.

Weiterlesen …

Fussball: Aufstieg perfekt!

Aufstieg Gruppenliga

Ein Meilenstein in der Geschichte der Eintracht 04 Edertal wurde am 13.06.2018 gesetzt. Der Eintracht gelang im letzten Relegationsspiel, auf heimischen Rasen, mit einem 0:0 Unentschieden gegen Herleshausen, der Aufstieg in die Gruppenliga. Herleshausen belegte in der Gruppe den zweiten Platz und stieg somit ebenfalls in die Gruppenliga auf.

 

Viele hochkarätige Torchancen gab es in dem Spiel nicht. Dies lag sicherlich daran, dass die Defensiven beider Mannschaften konzentriert zur Sache gingen. Auch beide Torhüter gaben sich nicht die Blöße. Ein leichtes Chancenplus hatte jedoch die Eintracht zu verzeichnen. Unglücklicherweise musste die Eintracht auf ihren erfolgreichsten Torschützen, Artur Radig, verletzungsbedingt verzichten. Sein Bruder Adrian fehlte ebenfalls in der Abwehr. Philipp Weber hat ihn bestens vertreten können.

 

In der 85. Minute wurde Dashmir Elmazi ausgewechselt. Seine Leistung wurde von den Eintracht-Fans mit Applaus honoriert. Er wird der Eintracht in der nächsten Saison leider nicht mehr zur Verfügung stehen. An dieser Stelle wünschen wir ihm weiterhin viel "sportlichen" Erfolg.

 

Vor einem Jahr hätte man nicht davon ausgehen können, dass die Eintracht 2018 den Aufstieg in die Gruppenliga schafft, besonders vor dem Hintergrund, da ein möglicher Abstieg in die Kreisliga A knapp verhindert wurde. Auch personell hat sich bei der Eintracht nicht viel getan. An dieser positven Entwicklung trägt der Trainer Günter Klose den Löwenanteil. Das fussballerische Potential seiner Spieler hat er bestens umsetzen können.

 

Die Eintracht freut sich, dass Günter Klose auch in der nächsten Saison an der Linie stehen wird. Wir wünschen den Spielern und dem Trainer viel Erfolg in der Gruppenliga!

 

 

Gruppenbild Aufstieg Eintracht/Herleshausen